News
 

BBC: Mutmaßliche "Terrorzelle" in Kuwait gefasst

Kuwait-Stadt (dts) - In Kuwait wurden offenbar sechs Mitglieder einer mutmaßlichen "Terrorzelle" gefangen genommen. Wie der britische Sender BBC soeben berichtet, hatten die Mitglieder angeblich einen Anschlag auf einen US-Militärbasis geplant. Die Terroristen sollen ebenfalls Verbindungen zur Al-Kaida haben. Wie das kuwaitische Innenministerium bekanntgab, hätten die sechs Personen gestanden, dass sie einen Bombenanschlag auf das Hauptquartier des kuwaitischen Sicherheitsdienstes geplant hätten. Laut Informationen des lokalen Senders "Al-Arabiya", sollen die Angriffe für den heiligen muslimischen Monat Ramadan geplant gewesen sein. Der Ramadan beginnt in diesem Jahr etwa am 20. August.
Kuwait / Terrorismus
11.08.2009 · 15:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen