News
 

BBC: Mussawi sagt Protestkundgebung ab

Teheran (dpa) - Der iranische Oppositionsführer Mir Hussein Mussawi hat laut BBC eine für heute geplante große Protestkundgebung abgesagt. Zuvor hatte das Innenministerium die Kundgebung verboten. Augenzeugen beschreiben die Lage in Teheran als «äußerst gespannt». Auf der Kundgebung in der Teheraner Innenstadt wollte sich Mussawi erstmals seit der Wahl mit einer Rede an das Volk wenden. Mussawi sieht sich selbst als rechtmäßiger Sieger und hat verlangt, die Wahl wegen Unregelmäßigkeiten für null und nichtig zu erklären.
Konflikte / Wahlen / Iran
15.06.2009 · 10:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen