News
 

BBC: FIFA lehnt irische Forderung nach Wiederholungsspiel ab

Zürich (dts) - Der Weltfußballverband FIFA wird die Forderung des irischen Fußballverbands nach einem Wiederholungsspiel zwischen Frankreich und Irland aller Voraussicht nach ablehnen. Das berichtet der britische Sender BBC unter Berufung auf eine ungenannte Quelle bei der FIFA. "Das Spiel wird auf keinen Fall wiederholt. Das würde für völliges Chaos im Fußball sorgen", so die FIFA-Quelle. Die Regeln würden demnach eindeutig festschreiben, dass eine Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters nicht widerrufen werden könne. Frankreich hatte am Mittwoch gegen Irland ein 1:1-Unentschieden erreicht und konnte sich somit nach dem 0:1-Hinspielsieg für die Weltmeisterschaft in Südafrika qualifizieren. Dem entscheidenden Ausgleichstor für Frankreich durch Gallas (103. Minute) war ein Handspiel von Henry vorausgegangen.
Schweiz / Fußball / WM
20.11.2009 · 11:19 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen