News
 

Bayerns Frauenministerin für Frauenquote bei Aufsichtsräten und Vorständen

München (dts) - Bayerns Frauenministerin Christine Haderthauer (CSU) will notfalls mit einer gesetzlichen Quote erreichen, dass mehr Frauen in Aufsichtsräten und Vorständen sitzen. "Wenn wir keine Fortschritte sehen, müssen wir auch über eine Quote nachdenken", sagt die Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen dem Nachrichtenmagazin "Focus". Haderthauer begrüßt den Beschluss der Regierungskommission "Deutscher Corporate Governance Kodex" von vergangener Woche. Deren Mitglieder, darunter führende Wirtschaftsvertreter, hatten sich für mehr Frauen in Führungspositionen ausgesprochen. "Endlich begreift die Wirtschaft, dass Frauen der Erfolgsfaktor der Zukunft sind", sagte Haderthauer dazu. In deutschen Unternehmen ist weniger als ein Zehntel der Aufsichtsratsmitglieder weiblich, in den Vorständen noch weniger. In Norwegen gilt für Vorstände von Aktiengesellschaften eine Frauenquote von 40 Prozent.
DEU / Arbeitsmarkt
30.05.2010 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen