News
 

Bayern: Vermisste Frau tot aus Bach geborgen

Neustadt an der Aisch (dts) - In der bayerischen Kleinstadt Markt Bibart, in der Nähe von Neustadt an der Aisch, hat eine Spaziergängerin am Montagnachmittag eine leblos im Bach treibende Frau entdeckt, die nur noch tot geborgen werden konnte. Wie die Polizeibehörde Mittelfranken mitteilte, handelt es sich bei der Toten um eine vermisste 48-jährige Frau. Diese stamme aus dem nördlichen Landkreis und habe am Sonntag die Faschingsveranstaltungen in Markt Bibart besucht.

Wie die Frau in den Bach gelangte, wird derzeit noch ermittelt. Die Behörden gehen nach bisherigen Erkenntnissen von einem Unglücksfall aus.
DEU / BAY / Polizeimeldung
07.03.2011 · 22:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen