News
 

Bayern stoppt vorerst Trojaner-Einsatz

München (dpa) - Nach einer Welle der Kritik am Einsatz von Internet-Trojanern hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann diese Online-Überwachung vorerst gestoppt. Er wolle das Ergebnis der Prüfung durch den bayerischen Datenschutzbeauftragten abwarten, sagte Herrmann. Gleichzeitig stellte er klar, die bayerische Polizei habe sich immer an die rechtlichen Vorgaben gehalten. Der Vorwurf des Chaos Computer Clubs, dem Missbrauch sei Tür und Tor geöffnet, sei nicht zutreffend. Man könne das im Moment so nicht nachvollziehen.

Innere Sicherheit / Terrorismus / Computer / Internet
11.10.2011 · 16:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen