News
 

Bayern stellt Ribéry ein Ultimatum

München (dpa) - Bayern München will ein schnelles Ende im Transfer-Theater um Franck Ribéry. Laut «Bild»- Zeitung hat der deutsche Fußball-Rekordmeister dem Franzosen ein Ultimatum gestellt: Spätestens bis zum Start des Trainingslagers am 16. Juli wollen die Bayern Klarheit über Ribérys sportliche Zukunft. Der Club will den von Real Madrid umworbenen französischen Nationalspieler nicht unter 80 Millionen Euro verkaufen. Der spanische Rekordmeister soll zuletzt 64 Millionen Euro Ablöse geboten haben.
Fußball / Bundesliga / München
07.07.2009 · 10:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen