News
 

Bayern-Präsident Hoeneß fordert Verbleib von Löw als Bundestrainer

München (dts) - FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat eindringlich den Verbleib von Joachim Löw als Bundestrainer gefordert. In einem Gastbeitrag für das Magazin "Stern" forderte Hoeneß den Deutschen Fußball-Bund (DFB) auf, alles zu tun, damit Löw als Coach verlängert. "Ich sehe wirklich die Gefahr, dass vieles kaputt gemacht wird, was in den letzten Wochen aufgebaut wurde, dass die Euphorie an den Verhandlungstischen zerstört wird. Deshalb muss es ganz einfach gelingen, dass Joachim Löw bleibt - und zwar zusammen mit seinem gesamten Team. Deshalb muss es auch gelingen, dass der DFB es schafft, dass Löw und Sportdirektor Matthias Sammer künftig an einem Strang ziehen", so Hoeneß.
DEU / Fußball
14.07.2010 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen