News
 

Bayern: Polizei fährt Mann auf A3 an

Regensburg (dts) - Auf der A3 nahe Nittendorf bei Regensburg ist in der vergangenen Nacht ein Mann von einem Polizeiauto angefahren worden. Medienberichten zufolge hat der 36-Jährige dabei schwerste Kopfverletzungen erlitten und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Betrunkene war offenbar ohne Vorwarnung von einem Autobahnparkplatz auf die Fahrbahn gelaufen. Eine vorbeifahrende Polizeistreife hatte versucht auszuweichen, riss den Mann allerdings mit dem Außenspiegel zu Boden. Über den weiteren Gesundheitszustand des Mannes ist bislang nichts bekannt.
DEU / Straßenverkehr
07.01.2010 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen