News
 

Bayern: Öltanker auf dem Main leckgeschlagen

Hohenfeld (Kitzingen) (dts) - Ein leckgeschlagenes Öltankschiff blockiert seit Samstagmorgen die Schifffahrt auf dem Main. Das mit Heizöl beladene Schiff war auf dem Fluss offenbar zu weit nach rechts gekommen und hatte sich dabei ein Leck in eine der Tankkammern gerissen, teilte die Polizei mit. Als der 60-jährige Kapitän das Leck bemerkte, verständigte er die Schleusenaufsicht.

Nach ersten Schätzungen sind mehrere tausend Liter Öl ausgetreten, die aber größtenteils in der geschlossenen Schleusenkammer aufgefangen werden konnten. Das Leck wurde zwischenzeitlich abgedichtet. Wasserschutzpolizei und zuständige Fachbehörden haben ihre Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Das Schiff, das von Amsterdam nach Schweinfurt unterwegs war, liegt seit dem Vorfall in der Schleuse Kitzingen.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Schifffahrt / Livemeldung
18.12.2010 · 15:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen