News
 

Bayern München zittert um die Champions League

München (dts) - Nach der gestrigen 0:2-Niederlage des FC Bayern München beim Champions League-Gruppengegner Girondins Bordeaux (Frankreich), muss der deutsche Rekordmeister nun um das Erreichen des Achtelfinals bangen. Während sich Bordeaux mit dem Sieg die nächste Runde bereits sicherte, kann es die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal aus eigener Kraft nicht mehr schaffen und ist auf Patzer der Italiener von Juventus Turin angewiesen. In der Gruppe A der Champions League haben die Bayern derzeit bei noch zwei ausstehenden Spielen vier Punkte Rückstand auf den zum Weiterkommen benötigten zweiten Tabellenplatz. Der drohende sportliche Misserfolg wäre jedoch nicht nur eine große Blamage für den Rekordmeister. Auch in finanzieller Hinsicht könnten lukrative Einnahmen in Millionenhöhe verloren gehen. Aktuell stehen die Münchner in ihrer Gruppe auf Tabellenplatz drei und wären somit "lediglich" zur Teilnahme an der so genannten Europa-League berechtigt.
DEU / Fußball / International
04.11.2009 · 23:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen