News
 

Bayern: Mann wurde von ICE überrollt

Jettingen-Scheppach (dts) - Im schwäbischen Jettingen-Scheppach bei Ulm ist Mittwochvormittag ein Mann von einem ICE erfasst und getötet worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Der 45-Jährige wollte bei der Einfahrt des ICE in den Bahnhof die Gleise überqueren.

Der Zug war mit über 100 Stundenkilometern unterwegs. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung erfasste der ICE den Mann. Er erlitt dadurch schwere Verletzungen und verstarb trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte noch am Unfallort. Die Strecke blieb aufgrund des Vorfalls mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang dauern an.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
25.01.2012 · 18:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen