News
 

Bayern: Mann verliert linke Hand durch selbstgebauten Sprengkörper

Schwandorf (dts) - Im oberpfälzischen Schwandorf hat am Freitag ein Mann durch eine Explosion mit einem selbstgebauten Sprengkörper die linke Hand verloren. Wie die örtliche Polizei mitteilte, sei der 47-Jährige anschließend mit dem eigenen Auto in eine Klinik gefahren, um sich dort behandeln zu lassen. Rettungskräfte fanden auch die Hand des Mannes am Unglücksort und brachten diese ins Klinikum.

Teile des selbstgebauten Sprengkörpers wurden sichergestellt. Genauere Untersuchungen dazu werden in den kommenden Tagen im Kriminaltechnischen Institut des LKA durchgeführt. Über Hintergründe oder nähere Umstände, die zur Explosion führten, gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse, ein Fremdverschulden wird jedoch ausgeschlossen. Weitere Personen wurden nicht verletzt.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
02.03.2012 · 20:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen