News
 

Bayern: Lkw-Fahrer tot in Schlafkabine aufgefunden

Kitzingen (dts) - Auf einem Rasthof zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Wiesentheid ist ein Lkw-Fahrer tot in seiner Schlafkabine aufgefunden worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte sich ein Fernfahrer bei den Beamten gemeldet, weil der Motor des Lkw bereits seit mehreren Stunden lief. Von außen erkannten die Polizisten, dass jemanden auf der Schlafgelegenheit lag.

Doch die Tür war von innen verschlossen, sodass die Beamten eine der Scheiben einschlagen mussten, um zu dem 51-Jährigen zu gelangen. Dieser reagierte allerdings nicht. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ersten Erkenntnissen zufolge litt der Mann bereits unter einer Vorerkrankung, an der er jetzt offenbar verstarb. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor.
DEU / BAY / Unglücke / Polizeimeldung
01.05.2012 · 19:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen