News
 

Bayern: Kuh Yvonne wieder auf dem Heimweg

Deggendorf (dts) - Kuh Yvonne ist nach vier Monaten Versteckspiel wieder auf dem Heimweg nach Gut Aiderbichl. Das berichtet eine Sprecherin des Gnadenhofes. Demnach sei die Kuh am Donnerstag am Gatter einer Weide entdeckt und eingelassen worden.

Sie hatte sich dort vier Kälbern angeschlossen. Identifiziert wurde sie dann per Ohrmarke. Ein Betäubungsexperte bereitete die Kuh für den Tansport vor. "Schon der erste Schuss saß", sagte Britta Freitag. Nach wochenlangem Versteckspiel soll Yvonne im Laufe des Tages auf dem Gut eintreffen. Das Schicksal des aus Österreich stammenden Rindes Yvonne hatte wochenlang selbst im Ausland für Schlagzeilen gesorgt. Gut Aiderbichl hatte Yvonne, die im Mai vor dem Schlachter ausgebüxt war, gekauft, um ihr einen ruhigen Lebensabend zu ermöglichen.
DEU / BAY / Kurioses / Tiere
02.09.2011 · 10:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen