News
 

Bayern-Keeper Butt offenbar dritter Torwart bei Fußball-WM

Frankfurt/Main (dts) - Nachdem Torwart René Adler seine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft abgesagt hat, wird Bundestrainer Joachim Löw offenbar den Bayern München-Keeper Jörg Butt mit nach Südafrika nehmen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung in ihrer Online-Ausgabe und beruft sich dabei auf DFB-Quellen. Adler hatte nach einer Rippenverletzung, die zwischenzeitlich bereits auskuriert schien, gestern seine Teilnahme am Turnier abgesagt. "Die Schmerzen sind so erheblich, dass ich auf Dauer sowohl im Training als auch im Spiel keine Bestleistung hätte bringen können", so Adler am Dienstag. Joachim Löw hatte ihn erst vor wenigen Wochen als Nummer eins bestimmt. Vor dem Leverkusener-Keeper hatte bereits der Mittelfeldspieler Simon Rolfes wegen einer Knieverletzung abgesagt. Zuvor hatte der Bundestrainer dem Schalke-Stürmer Kevin Kuranyi mitgeteilt, dass er ihn nicht für den Kader nominieren werde. Am Donnerstag wird Joachim Löw den erweiterten Kader für die Fußball-WM in Südafrika bekanntgeben.
DEU / Fußball-WM / Fußball
05.05.2010 · 12:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.04.2017(Heute)
25.04.2017(Gestern)
24.04.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen