News
 

Bayern: Junger Mann von Linienbus erfasst

Erlangen (dts) - Im mittelfränkischen Erlangen ist ein Fußgänger von einem Linienbus erfasst worden und überlebte mit schweren Verletzungen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der junge Mann mit seinem Begleiter auf dem Weg zur Universität. Ersten Ermittlungen zufolge war der 22-Jährige stark alkoholisiert und stürzte in Folge dessen zu Boden.

Zum gleichen Zeitpunkt bog ein Linienbus in die Straße ein und erfasste den jungen Mann. Dieser erlitt schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers und des Kopfes. Rettungskräfte brachten den Verletzten daraufhin in eine Klinik. Nach Aussagen der behandelnden Ärzte bestehe derzeit keine Lebensgefahr. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit an.
DEU / BAY / Unglücke / Polizeimeldung
12.06.2011 · 18:32 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen