News
 

Bayern: Fünfjährige unter schwerer Holztür begraben

Tiefenbach (dts) - Im bayerischen Tiefenbach im Landkreis Passau ist am Samstagabend ein fünfjähriges Mädchen unter einer schweren Holztür begraben und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Mädchen zum Unglückszeitpunkt mit ihrer Familie in einer Gastwirtschaft aufgehalten. Als das Mädchen an einer ausgehängten, etwa ein Zentner schweren Eichentür spielte, fiel diese plötzlich um und begrub die Fünfjährige unter sich.

Dabei fiel die Tür dem Mädchen so unglücklich auf den Kopf, so dass sie lebensgefährlich verletzt wurde. Mit einem Rettungshubschrauber wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Ärzte schwebe das Kind weiterhin in Lebensgefahr. Unterdessen hat die Polizei die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
12.06.2011 · 08:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen