News
 

Bayern: Elfjähriger bei Verkehrsunfall gestorben

Waidhaus (dts) - In Bayern ist am Samstag ein Elfjähriger bei einem Verkehrsunfall gestorben. Wie die örtliche Polizei mitteilte, befuhr ein 52-Jähriger aus Regensburg die Autobahn 6 in Fahrtrichtung Tschechien und überholte auf schneebedeckter Fahrbahn einen Sattelzug. Nach dem Überholvorhang wollte der 52-jährige Fahrer zurück auf die rechte Fahrspur wechseln und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Nachdem der mit fünf Personen besetzte Wagen zunächst gegen die rechte Leitplanke prallte, wurde er durch die Wucht der Kollision auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der Ausweichversuch des tschechischen Sattelzug-Fahrers misslang, woraufhin der Sattelzug das Fahrzeug rammte. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerseite des Fahrzeugs komplett zerstört. Der Elfjährige, der auf der Beifahrerseite der Rückbank saß, verstarb noch an der Unfallstelle, während der Beifahrer mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde. Der 52-jährige Fahrer, seine Ehefrau und ein Kleinkind erlitten lediglich leichte Verletzungen, der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.
DEU / BAY / Straßenverkehr / Unglücke
07.01.2012 · 19:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen