News
 

Bayern: Betrunkener macht Lagerfeuer mit Gartenzaun

Rosenheim (dts) - In Rosenheim ist die Polizei in der Nacht zum Mittwoch Zeuge eines eher ungewöhnlichen Zwischenfalls geworden. Nach Angaben der Behörden stießen Streifenbeamte gegen 2 Uhr vor einem Lokal auf einen 18-jährigen Schüler. Dieser hatte vor der Gaststätte ein Lagerfeuer entfacht, als Brennmaterial verwendete er kurzerhand die Latten eines nahegelegenen Gartenzaunes.

Nach eigenen Angaben hatte der junge Mann keine Möglichkeit mehr gehabt nach Hause zu kommen und wollte deshalb die Nacht in Rosenheim verbringen. Mit dem Feuer wollte er sich vor der Kälte schützen. Nachdem keine Angehörigen erreicht werden konnten, durfte der alkoholisierte Nachtschwärmer den Rest der Nacht in der warmen Arrestzelle der Polizei verbringen.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Kurioses
10.11.2010 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen