News
 

Bayern: 83-jährige Frau offenbar von zwei 13-Jährigen misshandelt

Milbertshofen (dts) - Zwei 13-jährige Jungen haben am Montagnachmittag im bayerischen Milbertshofen offenbar eine 83-Jährige misshandelt und sie danach verletzt zurückgelassen. Mindestens einer der beiden Täter soll die Frau bereits im Vorfeld der Tat gekannt und ihr bei Einkäufen geholfen haben. Nachdem die Jungen bei der Frau geklingelt hatten, waren sie in ihre Wohnung eingedrungen. Dort haben sie die Dame gezwungen Alkohol zu trinken. Als diese sich weigerte, hatten ihr die 13-Jährigen die Flasche gegen die Zähne geschlagen. Anschließend sollen sie die Frau durch Tritte misshandelt und ihr Rasierschaum in den Mund gesprüht haben. Die Tat wurde bekannt, nachdem sich einer der Jungen einer Vertrauensperson mitteilte. Gegen 20 Uhr konnte der Frau dann durch die eintreffende Polizei geholfen werden. Die genaueren Umstände der Tat müssten laut Angaben der Polizei noch geklärt werden, da das Opfer bisher noch nicht vernommen werden konnte. Die 83-Jährige habe keine lebensgefährlichen Verletzungen davongetragen, musste jedoch im Krankenhaus behandelt werden. Die mutmaßlichen Täter wurden nach einer ersten Befragung wieder entlassen.
DEU / BAY / Gewalt / Kriminalität
10.03.2010 · 10:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen