News
 

Bayern: 81-jährige Autofahrerin kollidiert mit Regionalzug

Hebertsfelden (dts) - An einem unbeschrankten Bahnübergang nahe der Gemeinde Hebertsfelden in Bayern ist am Sonntag eine 81-jährige Pkw-Fahrerin mit einem Regionalzug kollidiert. Nach Angaben der Polizei hätte die Rentnerin den herannahenden Regionalzug übersehen. Durch den Aufprall wurde der Pkw, in dem sich noch eine 76-jährige Beifahrerin befand, zur Seite geschleudert.

Die beiden Frauen seien leicht verletzt worden. Der 47-jährige Lokführer hätte durch den Unfall einen Schock erlitten und wurde ins Krankenhaus verbracht. Im Zug hätten sich zur Unfallzeit 25 Fahrgäste befunden, von denen niemand verletzt wurde. Diese konnten mit einem Ersatzbus die Reise fortsetzen. Bereits eine Stunde zuvor hatte die 81-Jährige einen Verkehrsunfall verursacht als sie mit einem 28-jährigen Rollerfahrer zusammenprallte.
DEU / BAY / Polizeimeldung
23.08.2010 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen