News
 

Bayern: 75-Jährige bei Apfelernte getötet

Schweitenkirchen (dts) - Im bayerischen Schweitenkirchen im Landkreis Pfaffenhofen ist am Samstag eine 75-jährige Rentnerin beim Apfelernten ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die 75-Jährige und ihr 85 Jahre alter Ehemann in einer vergitterten Stahlbox mittels einer Traktorschaufel in drei Meter Höhe heben lassen, um Äpfel ernten zu können. Die Box war dabei mit einem Spanngurt am Frontlader gesichert, dieser riss plötzlich und das Rentnerehepaar stürzte mit der Gitterbox zu Boden.

Der 80-jährige Ehemann und seine 75-jährige Frau wurden schwer verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht. Dort verstarb die Frau kurz darauf. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden indes eingeleitet.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
04.09.2011 · 10:59 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen