News
 

Bayern: 22-Jähriger verletzt Taxifahrer mit Messer schwer

Nürnberg (dts) - Im Nürnberger Stadtteil Gostenhof hat in der Nacht zum Samstag ein 22-Jähriger einen Taxifahrer mit einem Messer schwer verletzt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann mit dem Taxi nach Hause. Als er nach der Ankunft kurz in seiner Wohnung war, um Geld für die Rechnung zu holen, kam er mit einem Messer zurück und stach auf den Taxifahrer ein.

Anschließend flüchtete der 22-Jährige und hinterließ das Messer im Taxi. Der Fahrer erlitt schwere Schnitt- und Stichverletzungen am Oberkörper und wurde in einem Krankenhaus behandelt. Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Nürnberger Polizei blieb zunächst erfolglos. Erst als der Mann am Samstagmorgen in seine Wohnung zurück kam, nahmen ihn die Beamten fest. Die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes dauern noch an.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Kriminalität
15.10.2011 · 11:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen