News
 

Bayern: 17-jährige Radfahrerin von Rangierlok erfasst und getötet

Schwarzenbach (dts) - In der bayrischen Gemeinde Schwarzenbach ist am Freitagmorgen eine 17-jährige Fahrradfahrerin an einem Bahnübergang von einer Rangierlokomotive erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei sei das Mädchen trotz geschlossener Halbschranke und Rotlicht über die Bahnschienen gefahren. Eine aus Richtung Weiden kommende Rangierlokomotive erfasste die Radfahrerin und riss sie mit.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die Schülerin noch an der Unfallstelle. Der Lokführer erlitt einen schweren Schock. Nach den bisherigen Feststellungen funktionierten die technischen Einrichtungen am Bahnübergang einwandfrei. Warum das Mädchen die Warnsignale ignorierte, ist bislang unklar.
DEU / BAY / Zugverkehr / Unglücke / Straßenverkehr
19.11.2010 · 19:40 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen