News
 

Baumstamm-Wurf auf A45 - Für Ermittler versuchter Mord

Aßlar (dpa) - Ein Unbekannter hat in der Nacht kurz hinter dem Kreuz Wetzlar in Hessen von einer Autobahnbrücke ein großes Holzstück auf die A45 geworfen. Ein Autofahrer rammte den etwa einen Meter langen und 30 Zentimeter dicken Stamm, kam von der Fahrbahn ab und wurde schwer verletzt. Er brach sich die Schulter, erlitt ein Halswirbeltrauma und Prellungen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes.

Verkehr / Unfälle / Kriminalität
14.01.2012 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen