News
 

Baumfällarbeiten am Stuttgarter Hauptbahnhof begonnen

Stuttgart (dpa) - Nach der Räumung des Stuttgarter Schlossgartens sind am Südflügel des Hauptbahnhofs die ersten kleineren Bäume gefällt worden. Insgesamt sollen in den nächsten Tagen mehr als 170 Bäume gefällt oder verpflanzt werden. Damit soll Platz für die Baugrube des geplanten Tiefbahnhofs geschaffen werden. Nach Angaben der Polizei harrten nur noch auf zwei Bäumen im Schlossgarten einige Stuttgart-21-Gegner aus. Die Polizei wollte sie bis zum Nachmittag herunterholen. Sie bedankte sich bei den Stuttgart-21-Gegnern für ein «sehr besonnenes Verhalten».

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
15.02.2012 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen