News
 

Bauernverband fordert härtere Strafen bei Lebensmittelskandalen

München (dpa) - Der Deutsche Bauernverband fordert härtere Strafen bei Lebensmittelskandalen. Panscher hätten in der Branche nichts mehr verloren, sagte Verbandspräsident Gerd Sonnleitner in München. Die Verursacher des Dioxin-Skandals hätten «bewusst kriminell gehandelt». Der Zehn-Punkte-Plan von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner finde die Unterstützung des Bauernverbandes, so Sonnleitner. Aigner berät zur Stunde mit ihren Länderkollegen über schärfere Kontrollen und stärkere Auflagen für die Futtermittelwirtschaft.

Agrar / Gesundheit
18.01.2011 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen