News
 

Bauernverband erwartet steigende Milchpreise

Berlin (dpa) - Die Milchpreiskrise entspannt sich allmählich. Nach Ansicht des Deutschen Bauernverbands könnten die Preise, die die Molkereien den Bauern für die Milch zahlen, bis zum Jahresende auf 26 bis 30 Cent pro Liter steigen. Derzeit liegen sie noch bei etwas über 20 Cent pro Liter im bundesweiten Durchschnitt. Weil die Milchpreise aber noch immer im Keller sind, fordern 20 EU-Länder - darunter Deutschland - 300 Millionen Euro zusätzlich für die Milchbauern. Dies hatte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner angekündigt.
Agrar / Milch
13.10.2009 · 13:53 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen