News
 

Bauern sehnen den Regen herbei - Trockenheit belastet

Hannover (dpa) - Nach dem zweitwärmsten April seit 130 Jahren sehnen die deutschen Bauern stärkere Regenfälle herbei. In vielen Regionen bangen Landwirte um ihre Ernteerträge, sollte die Trockenheit weiter anhalten. In Niedersachsen und Baden-Württemberg drohen nach Einschätzung der Landesbauernverbände Verluste bei verschiedenen Getreidesorten und beim Raps. In Rheinland-Pfalz könnte das frühsommerliche Wetter ebenfalls zu Ernteeinbußen führen - vor allem bei Getreide und Rüben. Sorgenvoll zum Himmel blicken die Bauern auch in Schleswig-Holstein, Bayern und Ostdeutschland.

Wetter / Agrar
30.04.2011 · 12:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen