News
 

Bauern erwarten Ernteminus von rund zehn Prozent

Berlin (dpa) - Die Hitzwelle macht den Bauern zu schaffen. Sie erwarten für dieses Jahr deutliche Ernteeinbußen beim Getreide von rund zehn Prozent. Das sagte der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, Helmut Born, in Berlin. Besonders schlecht sieht es demnach bei der Weizenernte aus. Hier wird mit einem Minus von bis zu 20 Prozent gerechnet. Die Erzeugerpreise für Getreide sind nach Angaben der Bauern drastisch nach oben gegangen. Die Verbraucher würden das aber kaum spüren, hieß es.

Agrar
22.07.2010 · 11:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen