News
 

Bauern beklagen EHEC-Nachwirkungen

Berlin (dpa) - Die Gemüsebauern in Deutschland spüren noch immer negative Nachwirkungen der EHEC-Infektionswelle. Die Verbraucher seien beim Verzehr von Gurken und Tomaten weitgehend zurückgekehrt, sagte der Chef des Bauerverbands, Helmut Born, der dpa. Aber die Preise spielten sich auf einem Niveau ab, das etwa auf der Hälfte des Normalen liege. Bei Salat sei noch keine Normalisierung zu sehen. Bei dem Donnerstag beginnenden Bauerntag in Koblenz will der Verband zudem Front gegen einen enormen «Flächenfraß» durch den Bau von Stromtrassen für die Energiewende machen.

Agrar
29.06.2011 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen