News
 

Bauern befürchten Ernteausfälle nach Trockenheit

Berlin (dpa) - Nach der Trockenheit der vergangenen Wochen befürchten die Bauern gravierende Ernteverluste vor allem bei Raps, Weizen und Mais. Bis zu einem Drittel geringer könnte beispielsweise die Rapsernte in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ausfallen, teilte der Deutsche Bauernverband in Berlin mit. Der Frost im Frühjahr und die anschließende langanhaltende Trockenheit habe auch dem Getreide stark zugesetzt. Getreide und Mais haben allerdings noch Chancen auf Erholung - aber nur, wenn der Mai nass und warm wird.

Wetter / Agrar
04.05.2011 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen