News
 

Bauarbeiten für Stuttgart 21 behindert

Stuttgart (dpa) - Proteste haben die Bauarbeiten für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 erneut behindert. Nach einer Baupause während der Schlichtung soll heute auf der Nordseite des Bahnhofes eine Baustelle eingerichtet werden. Rund 50 Gegner der geplanten Verlegung des Bahnhofs unter die Erde demonstrierten vor dem Bauzaun gegen den Einsatz von Baufahrzeugen. Die Polizei hat die Blockade am Mittag aufgelöst. Daraufhin begann der Energieversorger EnBW damit, die Baustelle einzurichten.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
10.01.2011 · 13:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen