News
 

Bau kämpft mit Umsatzeinbruch

Wiesbaden (dpa) - Auf dem Bau in Deutschland brummt es längst nicht mehr so prächtig wie noch vor einem Jahr. Das Baugewerbe verzeichnete in den ersten fünf Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Umsatzeinbruch von 9,5 Prozent. Das berichtete das Statistische Bundesamt. Die Ursache sieht der Zentralverband Deutsches Baugewerbe vor allem in der Entwicklung im öffentlichen Bau, also beispielsweise bei Schulen oder Straßen. Es sei spürbar, dass die Finanzspritzen des Staates zur Stützung der Wirtschaft nachließen.

Bau / Konjunktur
23.07.2010 · 15:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen