News
 

Basketball: US-Spielergewerkschaft lehnt NBA-Angebot ab

New York (dts) - Die Gewerkschaft der US-Basketballspieler, NBPA, hat das von der Liga (NBA) unterbreitete Angebot zur Beilegung des Tarifstreits abgelehnt. Die Gewerkschaft werde sich zudem in einen Unternehmerverband umwandeln, um ein gerichtliches Kartellverfahren gegen die Liga einzuleiten, so NBPA-Geschäftsführer Billy Hunter am Montag in New York. Damit droht nun ein Ausfall der kompletten Basketball-Saison in den USA.

Dem NBA-Spielerstreik fielen bereits sämtliche Vorbereitungsspiele und die ersten Wochen der aktuellen Saison zum Opfer. Der Lockout wurde von den NBA-Teambesitzern zum 1. Juli verhängt worden, weil man keinen mehrheitsfähigen Vertrag mit der Liga aushandeln konnte. Der nun abgelehnte Vorschlag der NBA hatte eine Teilung der Einnahmen in einem Verhältnis von 50:50 vorgesehen.
USA / Basketball
14.11.2011 · 22:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen