News
 

BASF verzeichnet im zweiten Quartal Ertragssprung

Ludwigshafen (dts) - Der Chemiekonzern BASF hat im zweiten Quartal 2010 einen Ertragssprung verzeichnet. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent auf rund 16,2 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 94 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro.

Gegenüber dem ersten Quartal 2010 konnten sowohl Umsatz als auch EBIT vor Sondereinflüssen gesteigert werden. Dazu habe laut BASF insbesondere die sehr starke Nachfrage im Chemiegeschäft beigetragen. "Wir gehen davon aus, dass wir unseren Umsatz im Jahr 2010 kräftiger steigern werden als die weltweite Chemieproduktion", erklärte der BASF-Vorstandsvorsitzende Jürgen Hambrecht.
DEU / Unternehmen / Daten
29.07.2010 · 07:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen