News
 

Barroso versichert Solidarität für Griechenland

Brüssel (dpa) - Das hoch verschuldete Griechenland wird von seinen europäischen Partnern nicht alleine gelassen. Das hat EU- Kommissionspräsident José Manuel Barroso betont. «Wir müssen Solidarität in der Europäischen Union haben», sagte Barroso in Brüssel. Es gebe derzeit eine intensive Debatte, wie dem Land im Notfall geholfen werden könne. Die EU arbeitet am einem Notfallplan, um Griechenland zu helfen, falls es seine Schulden nicht mehr bezahlen kann. Griechenlands Ministerpräsident Giorgos Papandreou will heute seinen Landsleuten weitere Sparmaßnahmen vorstellen.
EU / Finanzen / Griechenland
03.03.2010 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen