News
 

Barroso bittet Finanzmärkte zur Kasse - Kritik an Regierungen

Straßburg (dpa) - Spekulationsgeschäfte an europäischen Finanzmärkten sollen in Zukunft besteuert werden. Die EU-Kommission hat eine Finanztransaktionsteuer für die EU vorgeschlagen. Sie soll 55 Milliarden Euro pro Jahr einbringen. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte, die EU habe seit Beginn der schweren Wirtschaftskrise 4,6 Billionen Euro Hilfen und Garantien für den Finanzsektor zur Verfügung gestellt. Es sei jetzt an der Zeit, dass der Finanzsektor der Gesellschaft einen Beitrag zurückzahle.

EU / Finanzen
28.09.2011 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen