News
 

Barrichello gewinnt Großen Preis von Italien

Monza (dts) - Formel-1-Pilot Rubens Barrichello hat im BrawnGP den Großen Preis von Italien gewonnen. Auf der Hochgeschwindkeitsstrecke von Monza siegte der Brasilianer vor seinem Teamkollegen Jenson Button, der damit weiterhin die WM-Wertung anführt. Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes), der von der Pole Position startete, landete in der letzten Runde auf Platz drei liegend im Kiesbett und schied aus. Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen nutzte dies und wurde Dritter. Überraschend war der vierte Platz des Deutschen Adrian Sutil (Force India). Diese Platzierung bedeutet das beste Rennergebnis seiner Fahrer-Karriere. Nick Heidfeld, wurde Siebter, Sebastian Vettel (Red Bull Racing) landete lediglich auf Rang acht. Nico Rosberg im Williams lief es überhaupt nicht rund. Am Ende stand ein 16. Platz zu Buche.
DEU / Formel1 / Monza
13.09.2009 · 15:23 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen