News
 

Barmer-Chefin Fischer gegen Abschaffung der Praxisgebühr

Berlin (dts) - Die designierte Chefin der neuen Groß-Krankenkasse Barmer GEK, Birgit Fischer, hat sich gegen eine Abschaffung der Praxisgebühr von zehn Euro ausgesprochen. "Ich war nie ein Freund der Praxisgebühr", sagte Fischer dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Aber sie spielt mittlerweile eine wichtige Rolle bei der Finanzierung des Gesundheitssystems." Und diese könne man nicht einfach von heute auf morgen abschaffen. "Vor allem nicht vor dem Hintergrund, dass der Gesundheitsfonds schon jetzt über zu wenig Geld verfügt", so Fischer weiter. Die ehemalige SPD-Gesundheitsministerin von Nordrhein-Westfalen soll Anfang Januar zur Chefin der neuen Kasse gekürt werden.
DEU / Gesundheit / Krankenkasse / Praxisgebühr
02.01.2010 · 10:57 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen