News
 

Barbara John Ombudsfrau für Opfer der Neonazi-Zelle

Berlin (dpa) - Die frühere Berliner Ausländerbeauftragte Barbara John wird Ombudsfrau für die Opfer der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle. Darauf haben sich Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, verständigt. Die Betroffenen benötigten bis heute häufig psychologische Hilfe und spezifische Therapien, heiß es. Dabei solle die Ombudsfrau mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Extremismus / Kriminalität
23.12.2011 · 12:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen