News
 

Barak genehmigt Bau von Siedlerhäusern

Tel Aviv (dpa) - Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak schafft Fakten: Kurz vor einem erwarteten Baustopp hat er die Errichtung von 455 neuen Siedlerhäusern im Westjordanland genehmigt. Barak sagte, es handele sich bei der Entscheidung um einen «Teil des Dialogs» mit den USA. US-Präsident Barack Obama hatte von Israel einen vollständigen Siedlungsstopp in den Palästinensergebieten gefordert. Von palästinensischer Seite wurde der Schritt Israels scharf kritisiert.
Konflikte / Nahost
07.09.2009 · 14:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen