News
 

Bankier Hummler sieht an Schuldenschnitt kein Vorbeikommen

Bern (dts) - Der Chef der ältesten Schweizer Privatbank, Konrad Hummler, sieht kein Vorbeikommen an einem Schuldenschnitt. "Es darf nicht sein, dass die Gläubiger jedes Mal geschont werden und das Risiko auf das große Kollektiv übertragen wird", sagte Hummler der Online-Ausgabe des "Handelsblattes". Das sei sowohl bei den Banken als auch bei Griechenland so gewesen.

"Das Rettungspaket war kein Rettungspaket für Griechenland, sondern für die Gläubiger", erklärte der Bankier weiter. Die Sanierung müsse zwischen Schuldnern und Gläubigern stattfinden. "Das heißt konkret: Ohne einen Schuldenschnitt in der einen oder anderen Form geht es nicht", betonte Hummler.
Schweiz / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
30.08.2011 · 12:03 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen