News
 

Bankhaus Metzler: Aufarbeitung der Schuldenkrise dauert noch zehn Jahre

Frankfurt/Main (dts) - Die Aufarbeitung der Staatsschuldenkrise wird noch zehn Jahre dauern, urteilt der Chef des Bankhauses Metzler, Friedrich von Metzler. Für ihn "kommt in Europa die unterschiedliche Leistungs- und damit Wettbewerbsfähigkeit in den verschiedenen Staaten hinzu", wie er im Interview mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) sagte und auf die Lohnkosten verweist. Doch er sieht Europa auf einem guten Weg, auch die europäischen Sorgenländer wie Spanien, Portugal und besonders Irland.

Insgesamt führe an den schmerzhaften Veränderungsprozessen kein Weg vorbei, so von Metzler. Über die vielen Skandale und Affären in der Finanzbranche zeigt sich der Bankier alten Schlags nicht geschockt. "Für die Branche spricht, dass sie dabei ist, sich zu verbessern. Skandale hat es leider zu allen Zeiten gegeben", betont er. Aber die Vergangenheit sei ein guter Lehrmeister. Sie zeige, dass sich die Unternehmen wandeln können, sagte von Metzler mit Blick auf die fast 350-jährige Geschichte der eigenen Bank.
Wirtschaft / DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
08.01.2014 · 07:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen