News
 

Banker sehen Notwendigkeit für mehr Moral

Frankfurt/Main (dpa) - Rund ein Jahr nach der Lehman-Pleite plädieren Banker für mehr Moral in ihrem Geschäft. «Moralisches Handeln ist in unserer Branche nicht nur möglich, sondern notwendig», sagte Goldman-Sachs-Direktor Alexander Dibelius auf der Handelsblatt- Tagung «Banken im Umbruch». Ein Großteil der Akteure in diesem Markt handele auch moralisch. JP-Morgan-Deutschlandchef, Karl-Georg Altenburg räumte ein, es habe Exzesse gegeben. Dadurch sei Vertrauen zerstört worden.
Banken
08.09.2009 · 22:05 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen