News
 

Bankenverband zu Stresstest: Nicht zu viele Details veröffentlichen

Berlin (dpa) - Die europäischen Aufseher veröffentlichen heute die Ergebnisse des jüngsten Banken-Stresstests - Grund zur Sorge für den Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands, Michael Kemmer: Er hielte es für sinnvoll, wenn die Bankenaufsicht im Einzelnen mit jeder Bank über das Ergebnis spräche und die ganzen Dinge nicht auf dem offenen Markt ausgetragen würden. Das sagte Kemmer im Deutschlandfunk. Der Bankenverband befürchte, dass angesichts der Komplexität der ganzen Situation ein angemessener Umgang mit den Informationen nicht gewährleistet sei.

EU / Banken
15.07.2011 · 08:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen