News
 

Bankenverband will sich an Hilfe für Griechenland beteiligen

Berlin (dts) - Der Bundesverband deutscher Banken hat der Regierung Gesprächsbereitschaft für eine Beteiligung privater Gläubiger an einem neuen Hilfspaket für Griechenland signalisiert. Die Vorschläge von Finanzminister Schäuble, die vom Bundestag gebilligt worden waren, seien vernünftig, sagte Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken, im "Deutschlandfunk". Allerdings müssten sie noch konkretisiert werden, so Kemmer.

Voraussetzung sei jedoch, dass die Einbeziehung privater Gläubiger freiwillig bleibe, schließlich handele es sich nicht um eine Bankenkrise, sondern um eine Staatsschuldenkrise, erklärte Kemmer. Im Fall einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands warnte er vor einer großen Unruhe an den Märkten, die Kurseinbrüche bei Anleihen anderer verschuldeter Länder nach sich ziehen könne.
DEU / Griechenland / Parteien / Wirtschaftskrise
11.06.2011 · 12:52 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen