News
 

Bankenverband sieht Forderungsverzicht als größte Umschuldung

Brüssel (dpa) - Der Internationale Bankenverband hat den mit Griechenland vereinbarten Forderungsverzicht als «unverzichtbaren Teil» der Bemühungen um eine Sanierung der Staatsfinanzen bezeichnet. In einer Erklärung des Verbandes heißt es, es handele sich «um die bisher größte Umstrukturierung von Staatsschulden». Der Forderungsverzicht gehört zu dem neuen Hilfspaket mit einem Umfang von mindestens 130 Milliarden Euro. Erstmals beteiligen sich private Gläubiger an der Rettung Griechenlands. Mit ihrem Beitrag soll der gigantische Schuldenberg Athens von 350 Milliarden Euro schrumpfen.

EU / Finanzen / Greichenland
21.02.2012 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen