News
 

Banken-Tarifgespräche auf 29. März vertagt

Berlin (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die rund 220 000 Beschäftigten bei den privaten und öffentlichen Banken sind auf den 29. März in Frankfurt vertagt worden. Die erste Runde heute blieb ohne Ergebnis, wie eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi mitteilte. Die Arbeitgeber hätten die Forderung von sechs Prozent mehr Gehalt abgelehnt.

Tarife / Banken
01.03.2012 · 17:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen